LE fcmswebapp3.5

Eine neue Version der OÖ Nachrichten App ist verfügbar!

Bitte aktualisieren Sie Ihre OÖ Nachrichten App, um die neuesten Funktionen und Verbesserungen zu erhalten.


Hinweis schließen

Eine neue Version der OÖ Nachrichten App ist verfügbar!

Bitte aktualisieren Sie Ihre OÖ Nachrichten App, um die neuesten Funktionen und Verbesserungen zu erhalten.


Hinweis schließen
  • Fußball International
    SOCCER-SPAIN-ATB-FCB/

    FC Barcelona soll sich 140 Millionen Euro geliehen haben

    BARCELONA. Der FC Barcelona steckt laut spanischen Medienberichten in finanziellen Nöten.
    Die spanische Zeitung „El Pais“ berichtet, dass sich der FC Barcelona in Summe 140 Millionen Euro von zwei US-Investmentfonds-Firmen geliehen hat. 90 Millionen von der Pricoa Capital Group und weitere 50 Millionen von Barings.

    Das Blatt will außerdem wissen, dass die Katalanen den Betrag in fünf Jahren bei einem Zinssatz von 1,8 Prozent zurückzahlen muss.

    Dass das Star-Ensemble des spanischen Meisters viel Geld kostet, liegt auf der Hand. Als Top-Verdiener gilt Lionel Messi. Der Argentinier verdient laut der Enthüllungsplattform „Football Leaks“ pro Jahr 100 Millionen Euro, davon allein 71 Millionen als Grundgehalt.

    OÖN-Sport, 12.02.2019, 10:51 Uhr

    Mehr Fußball International
    Fußball International Übersicht
    Zurück Zum Seitenanfang