LE fcmswebapp3.5

Eine neue Version der OÖ Nachrichten App ist verfügbar!

Bitte aktualisieren Sie Ihre OÖ Nachrichten App, um die neuesten Funktionen und Verbesserungen zu erhalten.


Hinweis schließen

Eine neue Version der OÖ Nachrichten App ist verfügbar!

Bitte aktualisieren Sie Ihre OÖ Nachrichten App, um die neuesten Funktionen und Verbesserungen zu erhalten.


Hinweis schließen
  • Sportmix

    Deutscher Olympiasieger starb beim Skifahren

    SANKT MORITZ. Maximilian Reinelt, deutscher Ruder-Olympiasieger von London 2012, ist im Alter von 30 Jahren beim Skifahren in St. Moritz gestorben.

    Das teilte der in Dortmund ansässige Deutschlandachter am Montag mit. Die Todesursache ist noch nicht bekannt.

    Reinelt wurde mit dem Achter 2012 in London Olympiasieger und holte 2016 in Rio de Janeiro Silber. Er wurde zweimal Welt- und fünfmal Europameister. Der Mediziner beendete seine Karriere nach den Spielen in Brasilien.

    In der Regel sind Berichte auf nachrichten.at öffentlich kommentierbar. Auf Grund vermehrter unsachlicher Postings wurde die Kommentar-Funktion bei diesem Bericht allerdings gesperrt.

    nachrichten.at/apa, 11.02.2019, 14:15 Uhr

    0 Kommentare
    Google+
    Mehr Sportmix
    Sportmix Übersicht
    Zurück Zum Seitenanfang