LE fcmswebapp3.5

Eine neue Version der OÖ Nachrichten App ist verfügbar!

Bitte aktualisieren Sie Ihre OÖ Nachrichten App, um die neuesten Funktionen und Verbesserungen zu erhalten.


Hinweis schließen

Eine neue Version der OÖ Nachrichten App ist verfügbar!

Bitte aktualisieren Sie Ihre OÖ Nachrichten App, um die neuesten Funktionen und Verbesserungen zu erhalten.


Hinweis schließen
  • Wirtschaft

    OÖNachrichten-Börsespiel: Die 20. Auflage startet am 27. Jänner

    LINZ. Ohne Risiko die Welt der Finanzmärkte kennen lernen; Preise im Wert von mehr als 30.000 Euro warten auf die Bestplatzierten

    Wer wird Nachfolger von Max Moser? Der 26-jährige Niederösterreicher hat im Vorjahr das Börsespiel gewonnen. Bei der virtuellen Siegerehrung im April des Vorjahres nahm er den Hauptpreis entgegen: einen Citroën C3, zur Verfügung gestellt von der Kepler Fonds KAG und der Autowelt Linz.

    Nur noch wenige Tage, dann beginnt die Suche nach dem Nachfolger von Moser: Am 27. Jänner ist Start für das Börsespiel, veranstaltet von den OÖNachrichten und Raiffeisen Oberösterreich. Die Homepage ist freigeschaltet. Die Anmeldung ist schon jetzt möglich.

    Bis zum 23. März können die Teilnehmer spielerisch die Welt der Börsen erkunden und Aktien kaufen, die das Potenzial haben, durch die Decke zu gehen. Wer dabei sein will, kann dies ab 27. Jänner auf der Spielhomepage www.oon-boersespiel.at tun.

    Jeder Teilnehmer bekommt ein fiktives Startkapital von 50.000 Euro. Ein Einstieg ist jederzeit möglich. Alle Mitspieler können online auf dem PC, Tablet oder Smartphone mit Wertpapieren handeln. Wer am Ende die beste Wertentwicklung seines Depots erreicht hat, gewinnt.

    Zur Auswahl stehen etwa Aktien aus folgenden Indices: ATX, DAX, TecDax und Dow Jones. Dazu kommen ausgewählte Zertifikate und Fonds. Gespielt wird in mehreren Kategorien: Bei der Einzelwertung kann jeder mitmachen, der zu Spielbeginn das 18. Lebensjahr vollendet hat. Zusätzlich werden auch in den Kategorien Schülerwertung, Klassenwertung und "Regionen-Rallye" Sieger gekürt. Bei der Schülerwertung dürfen Schüler ab der neunten Schulstufe teilnehmen. Bei der Klassenwertung sind Schulklassen gemeinsam mit einer Lehrperson spielberechtigt.

    Eigene Wertung in den Regionen

    Extra gewertet wird auch in den sechs oberösterreichischen Regionen Linz, Wels, Steyr, Salzkammergut, Innviertel und Mühlviertel. Die sechs Sieger werden ebenfalls bei der großen Abschlussveranstaltung ausgezeichnet.

    Für die Sieger gibt es tolle Preise im Gesamtwert von mehr als 30.000 Euro. Für den Gewinner der Erwachsenenwertung gibt es den neuen Citroën C3. Der zweite Preis sind ein E-Bike und Zertifikate-Gutscheine im Wert von 4000 Euro. Für die Plätze drei bis fünf gibt es ein Gourmet-Dinner, einen Urlaub in Österreich und Linzer City-Gutscheine.

    Für die Schüler gibt es ein Apple iPhone 13 Pro als ersten Preis. Für Rang zwei gibt es einen E-Scooter und für Rang drei eine Garmin Smartwatch. Diese Preise kommen von den OÖNachrichten. Auf die siegreichen Schulklassen warten "Race & Fun" im Rotax MAX Dome in Linz, ein Besuch des "Jump Dome", ebenfalls in Linz, und eine private Kinovorstellung für einen Film nach freier Wahl.

    Es lohnt sich also, am Börsespiel teilzunehmen. Nicht zuletzt auch deshalb, weil man bei diesem Spiel risikolos Börseluft schnuppern und auf jeden Fall lernen kann, wie die Aktienmärkte in der Praxis funktionieren.

    OÖN, 14.01.2022, 00:04 Uhr

    Mehr Wirtschaft
    Wirtschaft Übersicht
    Zurück Zum Seitenanfang