LE fcmswebapp3.5

Eine neue Version der OÖ Nachrichten App ist verfügbar!

Bitte aktualisieren Sie Ihre OÖ Nachrichten App, um die neuesten Funktionen und Verbesserungen zu erhalten.


Hinweis schließen

Eine neue Version der OÖ Nachrichten App ist verfügbar!

Bitte aktualisieren Sie Ihre OÖ Nachrichten App, um die neuesten Funktionen und Verbesserungen zu erhalten.


Hinweis schließen
  • Uhren & Juwelen
    Ein Produkt der Sonderthemen-Redaktion

    Tudor Black Bay Ceramic gewinnt den Preis "Petite Aiguille"

    Der Preis ist die siebte Auszeichnung, welche Tudor in neun Jahren Teilnahme am Grand Prix d’Horlogerie de Genève erhalten hat.

    Nach strengen Tests durch das Eidgenössische Institut für Metrologie wurde das Modell Black Bay Ceramic zum ersten Mal in der Geschichte Tudors mit dem Status "Master Chronometer" ausgezeichnet, welches Funktionsmerkmale wie etwa Präzision, Magnetfeldresistenz, Wasserdichtheit und Gangreserve umfasst und stellt damit einmal mehr die technische Expertise der Marke unter Beweis.

    Im Design überzeugt das Modell durch mattschwarzes Keramikgehäuse und ein gewölbtes, mattschwarzes Zifferblatt. Das Markenzeichen der 1969 eingeführten Tudor Taucheruhren, die angebrachten "Snowflake"-Stundenzeiger, schmücken das Ziffernblatt mit Grad A Schweizer Super-LumiNova leuchtendem Material. Zertifiziert von der offiziellen Schweizer Chronometerprüfstelle , garantiert das Manufakturwerk Kaliber MT5602-1U der Black Bay Ceramic eine Gangreserve von 70 Stunden. Die fünfjährige Garantie, wie bei Tudor R üblich, erfordert keine Registrierung oder regelmäßige Wartung und ist übertragbar.

    Ästhetisch verbindet die Black Bay Ceramic moderne Hightech-Details mit subtilen Verweisen auf ihr bedeutendes Erbe. Ihr mattschwarzes Gehäuse aus einem Keramik-Monoblock hat sandgestrahlte Oberflächen mit abgeschrägten Kanten, deren hochglanzpolierte Optik einen markanten Kontrast bietet, und präsentiert sich mit äußerst ausgeprägten Linien. Der Einsatz ihrer drehbaren Lünette ist ebenfalls aus schwarzer Keramik mit einer satinierten Oberfläche im Radialschliff gefertigt. Die geprägte Graduierung in abgestimmten Farbtönen ist ein ergänzendes mattes Detail, das subtil auf Lichtveränderungen reagiert. Ihr Zifferblatt ist ebenfalls in Schwarz auf Schwarz gehalten. Den einzigen Kontrast setzen die aufgesetzten Stundenindizes mit phosphoreszierendem Material in Off-White.

    Schließlich runden das Armband aus Leder und Kautschuk – natürlich in Schwarz – mit einem "Snowflake"-Motiv auf der Innenseite und einer Faltschließe sowie ein schwarzes Textilband mit cremefarbenem Streifen das subtile und unauffällige Erscheinungsbild dieses Modells ab.

    Das Manufakturwerk Kaliber MT5602-1U zeigt die Stunden-, Minuten- und Sekundenfunktionen. Es ist im typischen Stil der Tudor Manufakturwerke gehalten, aber vollständig schwarz, was zum Erscheinungsbild der Uhr passt und ihre besondere Funktionalität und Leistung hervorhebt. Der Rotor aus einem schwarzen Wolfram-Monoblock ist durchbrochen und satiniert mit sandgestrahlten Details. Die Brücken und die Hauptplatine sind mit abwechselnd sandgestrahlten, polierten Oberflächen und Laser-Verzierungen gestaltet.

    Sonderthemen-Redaktion, 11.12.2021, 00:04 Uhr

    Mehr Uhren & Juwelen
    Uhren & Juwelen Übersicht
    Zurück Zum Seitenanfang