LE fcmswebapp3.5

Eine neue Version der OÖ Nachrichten App ist verfügbar!

Bitte aktualisieren Sie Ihre OÖ Nachrichten App, um die neuesten Funktionen und Verbesserungen zu erhalten.


Hinweis schließen

Eine neue Version der OÖ Nachrichten App ist verfügbar!

Bitte aktualisieren Sie Ihre OÖ Nachrichten App, um die neuesten Funktionen und Verbesserungen zu erhalten.


Hinweis schließen
  • Mehr Sport
    TENNIS-ATP-QAT

    Dominic Thiem kennt seinen Auftaktgegner bei den Australian Open

    MELBOURNE. Tennis-Star Dominic Thiem spielt in der ersten Runde der am Montag beginnenden Australian Open gegen den Franzosen Benoit Paire.

    Dies hat die Auslosung am Donnerstag in Melbourne ergeben. Der als Nummer sieben gesetzte Niederösterreicher hat die bisher einzige Begegnung mit Paire ebenfalls beim ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres vor zwei Jahren in der dritten Runde in vier Sätzen gewonnen.

    Thiem ist bei den Australian Open 2018 bis ins Achtelfinale vorgedrungen. Sein erster gesetzter Gegner wäre in Runde drei mit dem als Nummer 28 gereihten Lucas Pouille ebenfalls ein Franzose. Titelverteidiger Roger Federer trifft in der 1. Runde auf den Usbeken Denis Istomin.

    Weitere Österreicher in der Quali gescheitert

    Thiem ist einmal mehr einziger Österreicher im Hauptbewerb eines Grand-Slam-Turniers. Am Donnerstag sind in der zweiten Runde der Qualifikation für die am Montag beginnenden Australian Open mit Sebastian Ofner und Jurij Rodionov auch die letzten beiden ÖTV-Spieler ausgeschieden. 

    Ofner unterlag Thanasi Kokkinakis (AUS-32) mit 4:6,6:7(4), Rodionov verlor gegen Daniel Evans (GBR) 4:6,6:3,5:7. Melbourne. Bereits zuvor hatten in Melbourne in Runde eins Dennis Novak bzw. Barbara Haas verloren.

    OÖN-Sport/APA, 10.01.2019, 10:25 Uhr

    Mehr Mehr Sport
    Mehr Sport Übersicht
    Zurück Zum Seitenanfang