• Linz
    Zwei Programme gegen Langeweile in den Ferien

    Zwei Programme gegen Langeweile in den Ferien

    LINZ. Stadt bietet Unterhaltung in Jugendzentren und Spiele im Park.

    Die Sommerferien bringen für etliche Familien Probleme mit sich. Denn wer hat neun Wochen Urlaub? Wer kann während der ganzen Ferien seinem Nachwuchs Unterhaltung und Anreize zum Lernen bieten? Damit Kindern und Jugendlichen während der Ferien nicht langweilig wird, bietet die Stadt Linz Sommerprogramme.

    Der Verein Jugend und Freizeit bietet in seinen sieben Jugendzentren und im Teenie-Club am Bulgariplatz "Fun in the City" mit 100 Veranstaltungen. Für Kinder im Alter von acht bis 14 Jahren bieten die Stadt Linz und die Kinderfreunde "Pippi – Play im Park". Pippi gastiert vom 10. Juli bis 7. September in Auwiesen, vom 14. Juli bis 7. September im Franckviertel und vom 10. Juli bis 7. September im Zöhrdorferfeld.

    Von acht bis 14 Jahre

    Bei Pippi gibt es Ballspiele, Ausflüge, gemeinsames Kochen, Fotografieren, Geländespiele und unterhaltsame Bildung wie Stadtteilrallyes und die Beschäftigung mit Themen aus dem vergangenen Schuljahr. Das Thema Sprache spielt eine besondere Rolle, da am Pippi-Programm relativ viele Kinder mit Migrationshintergrund teilnehmen.

    Während Pippi für Kinder gedacht ist, richtet sich "Fun in the City" an junge Menschen im Alter zwischen zwölf und 18 Jahren. Besonders beliebt sind Fußballturniere und andere Sportwettbewerbe. Viel Zuspruch finden auch Radausflüge und Picknicks.

    Für "Fun in the City" ist keine Anmeldung nötig. Man braucht nur in die Linzer Jugendzentren Ann and Pat (Lederergasse 7), Atlantis Oed, Baustelle im NetzwerkSüd im Stadtteil Wegscheid, Cloob in Ebelsberg, Fjutscharama in Kleinmünchen, Franx (Franckviertel), Zoom (Kapuzinerstraße 39), U1 (Urfahr, Hauptstraße 74) und in den Teenieclub am Bulgariplatz kommen. Im Internet sind die Veranstaltungen von "Fun in the City"sowie in den verschiedenen Jugendzentren unter der Adresse vjf.at/fun-in-the-city-2018 zu finden.

    Neu im Programm sind heuer zum Beispiel das "SommernachtsKino" am 21. Juli, ab 21 Uhr, beim Cloob in Ebelsberg, Futurezone@Baustelle zum Thema Robotik und Digitalisierung am 27. Juni, Bogenschießen am 28. Juni, ab 14 Uhr, beim Jugendzentrum Baustelle. 

    (gsto), 14.06.2018, 00:04 Uhr

    Mehr Linz
    Linz Übersicht
    Zurück Zum Seitenanfang