LE fcmswebapp3.5

Eine neue Version der OÖ Nachrichten App ist verfügbar!

Bitte aktualisieren Sie Ihre OÖ Nachrichten App, um die neuesten Funktionen und Verbesserungen zu erhalten.


Hinweis schließen
=fcmiosapp2

Eine neue Version der OÖ Nachrichten App ist verfügbar!

Bitte aktualisieren Sie Ihre OÖ Nachrichten App, um die neuesten Funktionen und Verbesserungen zu erhalten.


Hinweis schließen
  • Oberösterreich
    foto: VOLKER WEIHBOLD rettung asb samariterbund einsatz blaulicht notfall

    Führerscheinneuling krachte mit Auto gegen Tunnelwand

    NEUMARKT IM MÜHLKREIS. Zwei Verletzte: Das ist die Bilanz eines Unfalls, der sich Donnerstagfrüh im Tunnel Götschka (Gemeinde Neumarkt im Mühlkreis) ereignet hat. Ausgelöst wurde dieser von einem Führerscheinneuling, der gegen die Tunnelwand geprallt ist.

    Der 17-jährige Autofahrer aus Leopoldschlag kam auf der Fahrt nach Linz mit seinem Auto aus unbekannter Ursache in dem von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Tunnelwand. Anschließend schlitterte der Pkw gegen die gegenüberliegende Tunnelwand und stieß folglich gegen das Heck eines Autos, das von einer 46-Jährigen aus St. Oswald bei Freistadt gelenkt wurde.

    Das Auto des 17-Jährigen überschlug sich und kam in einer Tunnelnische auf dem Dach liegend zum Stillstand. Das Fahrzeug der Lenkerin kam quer zur Fahrtrichtung zum Stillstand. Der junge Lenker wurde verletzt in das UKH Linz, die leicht verletzte Frau in das LKH Freistadt gebracht.

    Der Tunnel Götschka musste in Fahrtrichtung Linz bis zum Ende der Aufräumarbeiten um 8:30 Uhr gesperrt werden.

    nachrichten.at, 17.05.2018, 10:14 Uhr

    Mehr Oberösterreich
    Oberösterreich Übersicht
    Zurück Zum Seitenanfang