• Oberösterreich

    Erschöpfte Wanderer von Polizeihubschrauber gerettet

    GROSSRAMING. Drei Wiener dürften am Donnerstag in Großraming (Bezirk Steyr-Land) die starke Hitze, die lange Wegstrecke und die alpinen Verhältnisse unterschätzt haben. Sie setzten am frühen Abend in der Nähe des Almkogel einen Notruf ab.

    Ein Polizeihubschrauber konnte die erschöpften Männer am sogenannten "Dürrensteigkamm" am Grat vor der Langlackenmauer auf 1460 Metern Seehöhe "aufgabeln" und zur Ennser Hütte bringen. Dort trafen die Wiener im Alter von 35 und 36 Jahren auf einen Freund, der vorausgegangen war und die Tour selbstständig schaffte. 

    Die Gruppe war in Altenmarkt bei St. Gallen gestartet und anschließend über die Schüttbauernalm zum Höhenweg zwischen Bodenwiesgipfel und Almkogelgipfel aufgestiegen.

    nachrichten.at, 10.08.2018, 12:21 Uhr

    0 Kommentare
    Google+
    Mehr Oberösterreich
    Oberösterreich Übersicht
    Zurück Zum Seitenanfang