LE fcmswebapp3.5

Eine neue Version der OÖ Nachrichten App ist verfügbar!

Bitte aktualisieren Sie Ihre OÖ Nachrichten App, um die neuesten Funktionen und Verbesserungen zu erhalten.


Hinweis schließen

Eine neue Version der OÖ Nachrichten App ist verfügbar!

Bitte aktualisieren Sie Ihre OÖ Nachrichten App, um die neuesten Funktionen und Verbesserungen zu erhalten.


Hinweis schließen
  • Society & Mode

    Bruce Willis verkauft seine „Waldhütte“ für 11,5 Millionen Euro

    Das Haus des Schauspieler liegt im US-Bundesstaat New York - und ist alles andere als eine „Hütte“. Das Anwesen verfügt über mehrere Schlafzimmer, einen Weinkeller und hat sogar einen Aussichtsturm 

    Bruce Willis („Stirb langsam“) kauft und verkauft seit Jahren ziemlich aktiv Immobilien im ganzen Land. In der „Waldhütte“, wie die Villa, die nur 40 Minuten von Manhattan entfernt liegt, heißt, wohnte der Action-Star nur vier Jahre mit seiner Ehefrau Emma Heming. Nun zieht das Paar an die Westküste der USA und will das Anwesen verkaufen. 

    Das Grundstück mit insgesamt vier Häusern verfügt über zwölf Schlafzimmer, allein das großzügige Haupthaus besitzt fünf davon. Weiters gibt es acht Badezimmer auf mehreren Etagen, einen klimatisierten Weinkeller mit Platz für mehr als 1.500 Flaschen und sogar einen Aussichtsturm. Auch ein Tennisplatz und ein großer Pool befinden sich auf dem Gelände, das von vielen Bäumen umgeben ist. 

    Die Maklerfirma gibt den Kaufpreis mit knapp 13 Millionen Dollar an, umgerechnet etwa 11,5 Millionen Euro. Für das Geld gibts auch prominenten Nachbarn: In der Gegend leben etwa Michael Douglas und Catherine Zeta-Jones, David Letterman oder Richard Gere.  

    07.02.2019, 14:20 Uhr

    Mehr Society & Mode
    Society & Mode Übersicht
    Zurück Zum Seitenanfang