Bilder 1/5

Tödlicher Arbeitsunfall im Innviertel


Ein 35-jähriger Lkw-Fahrer geriet am 10. Juli mit dem Förderband eines Betonmischwagens in Rainbach (Bezirk Schärding) in eine Starkstrom-Leitung. Er erlag kurz darauf seinen lebensgefährlichen Verletzungen.
Bild: BFKDO Schärding