• Basketball

    WBC verpflichtet neuen Point Guard

    WELS. Mit dem Oberwarter Paul Radakovics (22) hat der WBC Raiffeisen Wels einen weiteren Spieler für das Team rund um Nationalspieler Davor Lamesic unter Vertrag genommen. Radakovics wechselt von Ligakonkurrent Oberwart Gunners nach Wels und soll als Point Guard für ...

    WELS. Mit dem Oberwarter Paul Radakovics (22) hat der WBC Raiffeisen Wels einen weiteren Spieler für das Team rund um Nationalspieler Davor Lamesic unter Vertrag genommen. Radakovics wechselt von Ligakonkurrent Oberwart Gunners nach Wels und soll als Point Guard für Entlastung sorgen.

    „Nach dem Abgang von Richard Bautista, der uns aus privaten Gründen Richtung Vorarlberg verlassen hat, konnte mit Paul Radakovics mehr als nur ein Ersatz gefunden werden. Paul hat es schon mehrmals bewiesen, dass er seinen Mann in der Bundesliga stehen kann und wird uns wertvolle Minuten als Entlastung für unseren Starting Point Guard geben“, sagt WBC-Vorstand Heinz-Peter Fiszter. Der 22-jährige Burgenländer Radakovics kommt aus dem Nachwuchsprogramm der Oberwarter, durchlief sämtliche österreichische Nationalteams und war in den vergangenen Saisonen fixer Bestandteil des Bundesliga-Teams der Gunners. „Ich freue mich auf Wels“, sagt er.

    17.08.2010, 00:04 Uhr

    Basketball Übersicht
    Zurück Zum Seitenanfang