• Black Wings
    Rick Schofield verlängert bei den Black Wings

    Rick Schofield verlängert bei den Black Wings

    LINZ. Nach dem überflüssigen, weil vermeidbar gewesenen Wechsel von Verteidiger Erik Kirchschläger zu den Graz 99ers hat Oberösterreichs Eishockey-Topklub Black Wings den 16. Abgang verhindern können.

    Die Linzer einigten sich mit Mittelstürmer Rick Schofield, der in der abgelaufenen Saison mit 22 Toren und 20 Assists zu den Leistungsträgern gezählt hatte, auf einen neuen Vertrag.

    "Rick ist ein wichtiger, aber auch begehrter Spieler. Schön, dass er sich für uns entschieden hat", freute sich EHC-Manager Christian Perthaler, der gestern auch einen österreichischen Neuzugang vermelden konnte: Der gebürtige Wiener Moritz Matzka (21) wird versuchen, sich ein Leiberl in der Defensive der Wings zu erkämpfen. Zuletzt war Matzka in nordamerikanischen Nachwuchsmannschaften am Puck – zuerst in Las Vegas, dann beim Okanagan Hockeyclub und schließlich bei den South Shore Kings in Foxborough.

    Südkorea steigt ab

    Bei der A-WM in Dänemark steht der zweite Absteiger nach Weißrussland fest. Südkorea verabschiedete sich mit einer 0:3-Niederlage im "Finale" gegen Norwegen in die Zweitklassigkeit. Darüber hinaus stehen fünf der acht Viertelfinalisten fest: Titelverteidiger Schweden, Olympiasieger Russland, die USA, Finnland und die Tschechen, die gestern bei Druckbeginn dieser Ausgabe auf Österreich trafen. 

    (alex), 15.05.2018, 00:04 Uhr

    Mehr zum Thema
    Mehr Black Wings
    Black Wings Übersicht
    Zurück Zum Seitenanfang