• Olympia 2018

    Bundespräsident statt bei Olympia-Feier vor leerem Haus

    PYEONGCHANG. Deutschlands Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier war zu einer Medaillenfeier eingeladen, fand aber nicht hin.

    Der Tisch war gedeckt, Deutschlands Skisprung-Bundestrainer Werner Schuster hatte bereits Platz genommen: Doch der erwartete Gast erschien nicht. Statt im olympischen Dorf mit den DSV-Adlern zu speisen, fuhr die Limousine von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier im Außenquartier vor, in der zwar Kombinierer und Skisprung-Frauen wohnen, aber nicht Richard Freitag und seine Kollegen. 

    Die waren aber auch nicht da, da noch auf der Anreise nach Südkorea bzw. beim Training.

    OÖN-Sport/APA, 13.02.2018, 16:07 Uhr

    Mehr zum Thema
    Mehr Olympia 2018
    Olympia 2018 Übersicht
    Zurück Zum Seitenanfang