• Formel 1
    Heißes Duell in der Wüste

    Heißes Duell in der Wüste

    SAKHIR. Dem Grand-Prix morgen in Bahrain winkt erneut ein Zweikampf.

    Beim Formel-1-Grand-Prix von Bahrain morgen, Sonntag (17 Uhr, live auf ORFeins und RTL), geht es nicht nur wegen der Hitze heiß her.

    In der Wüste von Sakhir deutet alles auf einen erneuten Zweikampf zwischen Auftaktgewinner Sebastian Vettel (Ferrari) und Shanghai-Sieger Lewis Hamilton (Mercedes) hin. Das Duo liegt in der Fahrerwertung punktegleich vorne. Dritter ist Max Verstappen im Red Bull. Ex-Weltmeister Hamilton stellt sich erneut auf ein hartes Duell ein. "Ich denke, die Lücke zwischen uns und Ferrari wird an diesem Wochenende noch kleiner sein", mutmaßt der Brite. Als Beweis dafür galt auch das gestrige Training, das Vettel mit zwei Bestzeiten dominierte.

    Valtteri Bottas (Mercedes) steigt aber auf die Bremse: "Es ist noch zu früh zu sagen, dass nur zwei Fahrer um die WM kämpfen", sagte der Finne.

    Gestern schaute ihnen ein alter Bekannter über die Schulter. Erstmals nach seiner Absetzung als Chefvermarkter durch die neue Führungsriege um Chase Carey besuchte der 86-jährige Bernie Ecclestone ein Rennen.

    Grand Prix von Bahrain: 1. Session: 1. Sebastian Vettel (D) Ferrari 1:32,697 Min., 2. Daniel Ricciardo (Aus) Red Bull +0,4 Sek., 3. Max Verstappen (Ned) Red Bull 0,869, 4. Sergio Perez (Mex) Force India 1,398; weiters: 10. Lewis Hamilton (Gb) Mercedes 1,939 ; 14. Valtteri Bottas (Fin) Mercedes 2,305; 20. Kimi Räikkönen (Fin) Ferrari 9,636; 2. Session: 1. Vettel 1:31,310 Min., 2. Bottas +0,041 Sek., 3. Ricciardo 0,066, 4. Räikkönen 0,168, 5. Hamilton 0,284; weiters: 8. Verstappen 0,935.

    15.04.2017, 00:04 Uhr

    Mehr Formel 1
    Formel 1 Übersicht
    Zurück Zum Seitenanfang