• Sportmix

    Nadal: „Männer sollten mehr verdienen!“

    PARIS. Letzten Sonntag gewann Rafael Nadal zum schon elften Mal in seiner Karriere die French Open. Nun ließ er mit einer Aussage aufhorchen.

    Gleichberechtigung im Tennis. Ja die gibt es tatsächlich. Die vier Grand-Slam-Turniere zahlen seit 2007 an beiderlei Geschlechter gleich viel Preisgeld aus. Zuletzt bei den French Open waren es gut 2,2 Millionen Euro für Damen-Gewinnerin Simona Halep und auch Nadal.

    Doch der Spanier ist der Meinung, dass das so nicht in Ordnung ist. Die Männer sollten durchaus mehr erhalten. “Wir sollten solche Vergleiche gar nicht machen. Weibliche Models verdienen ja auch viel mehr als männliche und niemand sagt darüber etwas“, sagte Nadal im italienischen Magazin “IO Donna“. Nachsatz: „Warum? Weil sie mehr Anhänger haben.“

    OÖN-Sport, 14.06.2018, 13:56 Uhr

    Mehr Sportmix
    Sportmix Übersicht
    Zurück Zum Seitenanfang