• Sportmix

    Grabner und die Rangers holten sich den Matchpuck

    NHL-Legionär Michael Grabner fehlt mit den New York Rangers nur noch ein Sieg, um ins Conference-Halbfinale einzuziehen.
    Wichtiger Auswärtssieg für Michael Grabner und die New York Rangers, die sich in der Nacht auf Freitag bei den Montreal Canadiens in der Verlängerung mit 3:2 durchsetzten. Die Franchise aus dem „Big Apple“ führt somit in der Best-of-7-Serie mit 3:2. 

    Nach Toren von Lehkonen (13.) und Gallagher (17./PP) glichen die kanadischen Gastgeber durch Fast (16./SH) und Skjei (39.) aus. In der Overtime führte der Treffer von Zibanejad (75.) die Entscheidung herbei. Grabner, der 12:17 Minuten Eiszeit bekam, blieb ohne Scorerpunkt. Die Rangers können in der Nacht auf Sonntag auf heimischen Eis bereits alles klar machen.

    21.04.2017, 10:17 Uhr

    Mehr Sportmix
    Sportmix Übersicht
    Zurück Zum Seitenanfang