• WM 2018
    FILES-FBL-WC-2018-BAYERN-GER-BUNDESLIGA-NEUER

    Deutscher Großkader mit Neuer und Überraschungen

    BERLIN. Der lange fraglich gewesene Torhüter Manuel Neuer steht im deutschen Großkader für die Fußball-WM in Russland.

    Der wegen Verletzungsproblemen lange fraglich gewesene Torhüter Manuel Neuer scheint im vorläufigen DFB-Kader für die Fußball-WM in Russland auf.

    „Wir standen fast in täglichen Kontakt mit ihm. Er stieg diese Woche bei den Bayern ins Training ein, wodurch er das Trainingslager mit dem Nationalteam mitmachen wird können. Dort können wir uns selbst ein Bild machen“, begründete Bundestrainer Joachim Löw, der neben Neuer auch die Torhüter Bernd Leno, Marc-Andre ter Stegen und Kevin Trapp nominierte.

    Überraschungen gibt es unter anderem im Sturm. Während etwa Sandro Wagner nicht unter den 27 Namen auftaucht, finden sich Nils Petersen und Mario Gomez. Ebenfalls fehlt mit Mario Götze der Siegtorschütze des WM-Finals 2014.

    Erst am 4. Juli muss der endgültige Kader bekanntgegeben werden.

    Der Kader im Überblick:

    OÖN-Sport/APA, 15.05.2018, 13:13 Uhr

    Mehr zum Thema
    Mehr WM 2018
    WM 2018 Übersicht
    Zurück Zum Seitenanfang