• LASK
    LASK reist nach Spanien

    LASK reist nach Spanien

    PASCHING. Früh aufstehen heißt es heute beim LASK: Um 5.30 Uhr ist Treffpunkt bei der TGW-Arena, um sechs Uhr geht die Reise ins Trainingslager nach San Pedro del Pinatar mit der Bus-Etappe zum Flughafen München los, wo um 11.15 Uhr der Take-off in Richtung Spanien geplant ist.

    Das Ziel ist das Pinatar Arena Football Center, wo die Athletiker auch vor einem Jahr Anlauf auf das Frühjahr nahmen. Die Trainingsbedingungen könnten diesmal noch besser sein: "Wir haben uns den größten und besten Trainingsplatz exklusiv reserviert", erzählt Trainer Oliver Glasner.

    Während Gernot Trauner wieder voll einsteigt, müssen Maximilian Ullmann und Dogan Erdogan erst herangeführt werden. Getestet wird gegen Heidenheim, Vaduz und den chinesischen Erstligisten Yanbian Funde. Da dürfen sich auch die Juniors-Spieler Alexander Burgstaller, Nemanja Celic und David Bumberger präsentieren, die zur 37-köpfigen LASK-Delegation zählen.

     

    11.01.2018, 00:04 Uhr

    Mehr zum Thema
    Mehr LASK
    LASK Übersicht
    Zurück Zum Seitenanfang