• Fußball Österreich

    Duell der "Eurofighter"

    LINZ. Bundesliga: Altach erwartet starke Salzburger.

    Altach mit Ex-Blau-Weiß-Coach Klaus Schmidt ist nach dem Höhenflug in der Europa-League-Quali auf dem Boden der Realität angekommen: Die 0:1-Niederlage in Wolfsberg war nicht die beste Werbung für den heutigen Schlager (16 Uhr) gegen Salzburg. Der Meister, der nach Sturms Talent Romano Schmid angelt, kommt hingegen mit einem 5:1 über die Admira im Gepäck. "Salzburg ist ein Gegner, der von Woche zu Woche besser wird. Die Einzelspieler sind überragend", lobt Schmidt die "Roten Bullen", die am Donnerstag gegen Constanta im Playoff engagiert sind, in den höchsten Tönen.

    Keine internationalen Aufgaben haben die Admira und Rapid vor der Brust. Am Sonntag (16.30 Uhr, ORF eins) zählen für die Wiener nur drei Punkte. "Wir haben schon zu viele Möglichkeiten ausgelassen", spricht Rapid-Coach Goran Djuricin die beiden 2:2 gegen Mattersburg und die Austria an.

    12.08.2017, 00:04 Uhr

    Mehr zum Thema
    Mehr Fußball Österreich
    Fußball Österreich Übersicht
    Zurück Zum Seitenanfang