• Fußball International

    VIDEO: Die Jung-Bullen entzauberten den FC Barcelona und treffen im Finale auf Benfica

    UEFA Youth League: Salzburgs U19 gewann nach 0:1-Rückstand 2:1, am Montag (17 Uhr) steigt das Endspiel

    NYON. Der Erfolgslauf der Jung-Bullen geht in die Verlängerung. Nach Kalibern wie Manchester City, Paris SG und Atlético Madrid zwang Salzburgs U19-Auswahl im Semifinale der UEFA Youth League auch den Nachwuchs des großen FC Barcelona in die Knie. Dessen Akademie "La Masia" galt nicht zuletzt aufgrund seiner namhaften Absolventen jahrelang als der absolute Maßstab im Weltfußball.

    Doch davon zeigte sich Red Bull absolut unbeeindruckt. Und das, obwohl die Katalanen vor der Pause durch Mboula (19.) in Führung gegangen war. Die Mozartstädter hätten in der 39. Minute einen Elfmeter bekommen müssen, der lettische Schiedsrichter Treimanis zeigte allerdings dem gefoulten Berisha die gelbe Karte. Nach Seitenwechsel drehte Salzburg auf. Hannes Wolf glückte in der 63. Minute nach schwerem Torhüter-Fehler der 1:1-Ausgleich, dann kam Patson Daka und erzielte in der 84. Minute den 2:1-Siegtreffer.

    Im Endspiel bekommt es Österreichs Top-Nachwuchsklub am Montag (17 Uhr, ORF Sport + live) mit dem portugiesischen Vertreter Benfica Lissabon, der Real Madrid mit 4:2 bezwang, zu tun.

    nachrichten.at/alex, 21.04.2017, 14:50 Uhr

    Mehr zum Thema
    Mehr Fußball International
    Fußball International Übersicht
    Zurück Zum Seitenanfang