• Blau Weiß Linz
    Blau-Weiß Linz SK Sturm Graz Omic

    Blau-Weiß holt 2:2 gegen Bundesliga-Winterkönig

    GRAZ. Das erste Testspiel in der Winter-Vorbereitung von Erste-Liga-Klub Blau-Weiß Linz gegen Sturm Graz endete 2:2.

    Auf diesem Ergebnis kann Blau-Weiß Linz aufbauen: Im ersten Testspiel gegen Bundesliga-Winterkönig Sturm Graz holte das Team von Neo-Coach Thomas Sageder ein 2:2-Unentschieden. 

    Beim Gastspiel in Graz durfte erstmals BW-Neuzugang Denis Omic das Trikot des Stahlstadtklubs überstreifen. Der 18-Jährige verschuldete bei seinem Debüt gleich einen Gegentreffer: Das 0:1 nach elf Minute leitete der Defensiv-Akteur, der in der neu einstudierten Dreierkette zum Zug kam, mit einem gefährlichen Querpass ein. Blau-Weiß-Goalie Hidajet Hankic war beim anschließenden Abschluss von Sturm-Kicker Stefan Hierländer chancenlos. 

    Das Sageder-Team hielt aber gut dagegen. Im 3-5-2-System ließ man in der ersten Halbzeit kaum Chancen der Steirer zu. Lediglich einmal hatte die Mannschaft um Neo-Kapitän Thomas Hinum Glück: Marc Schmerböck traf in der 20. Minute die Latte.

    In den zweiten Durchgang starteten die Linzer furios: Wenige Sekunden nach dem Wiederanpfiff erzielte der eingewechselte Manuel Krainz nach einem Energieanfall das 1:1. Dann übernahmen die Hausherren wieder das Kommando. Der Ex-Rieder Fabian Schubert (62.) traf wieder nur Aluminium, Oliver Filip (70.) konnte nach einem Stanglpass BW-Schlussmann Hankic nicht überwinden.

    Jubeln durfte dafür Blau-Weiß: Kevin Brandstätter fasste sich vom Sechzehner ein Herz, traf nach 75 Minuten zum 2:1.  Zwei Minuten später hatte Patrick Schagerl sogar das 3:1 auf dem Fuß - im Finish gelang Peter Zulj nach einem Pass über die Abwehr hinweg der 2:2-Endstand. 

    So Spielte Blau-Weiß:

    Hankic (82. Hartig); Huspek, Cvetko (82. Ziric), Omic (46. Haudum); Kerschbaumer (46. Jackel), Hinum (46. Brandstätter), Anic, Blutsch (46. Krainz), Skrivanek (46. Schagerl); Templ, Hartl (46. Oppong).

    Raphael Watzinger, 12.01.2018, 15:44 Uhr

    Mehr zum Thema
    Mehr Blau Weiß Linz
    Blau Weiß Linz Übersicht
    Zurück Zum Seitenanfang