• Reisen
    Wellness mit viel Ruhe

    Wellness mit viel Ruhe

    Thermen sind intensiv auch um Tagesgäste bemüht. In der Therme Geinberg wird den Tagesurlaubern seit kurzem eine neue Panorama Lounge geboten.

    Der Thermen-Tagesgast will umworben werden. Mit der neuen Panorama Lounge in der Innviertler Therme Geinberg steht dem Tagesbesucher seit Mittwoch ein exklusiver Spa-Bereich zur Verfügung. Ruhe und Zweisamkeit mit Panoramablick sind die Annehmlichkeiten, mit denen die neue Lounge beworben wird.

    Ein Bereich für 30 Plätze – 15 Doppelliegen – wurde adaptiert. "Unsere Zielgruppe sind Paare sowie Menschen, die auf Zweisamkeit Wert legen", sagt Thermen-Geschäftsführer Manfred Kalcher.

    Die Liegen können online reserviert werden. "Wer mit Kreditkarte reserviert, für den halten wir die Liegen den ganzen Tag bereit, sonst werden sie ab 10.30 Uhr wieder vergeben, wenn sie nicht in Anspruch genommen werden", sagt der Thermen-Chef. Zusätzlich zu den Liegen erhält der Tagesgast auch Badetücher sowie Bademäntel zur Verfügung gestellt, außerdem können sich die Gäste an der Bar mit Säften und Obst kostenlos bedienen.

    Die Fliegerei macht es vor

    Es sei notwendig, auch den Tagesgästen Abwechslung zu bieten, so der Geschäftsführer: "Wir bieten unterschiedliche Angebote für unterschiedliche Zielgruppen." Die Oriental World, das Day-Spa-Angebot und der Relax-Tagesurlaub werden nun mit Aufenthalten in der Panorama Lounge ergänzt. Die Preise für diese Angebote variieren. "Wenn unsere Gäste Qualität bekommen, die für sie erstrebenswert ist, dann sind sie auch bereit, mehr Geld dafür auszugeben", sagt Manfred Kalcher und vergleicht: "Die Fliegerei macht es uns vor: Bei Flügen wird von der Economy bis zur Premium First Class alles geboten." Es brauche adäquate Angebote für verschiedene Gästegruppen: "Was die Tageseintritte betrifft, herrscht bei den Thermen ein Verdrängungswettbewerb. Da kann man nur dann punkten, wenn man interessante Konzepte anbietet", sagen Manfred Kalcher und Marketing-Chef Wolfgang Niederhauser.

    "Entscheidend ist es, dem Thermen-Tagesgast eine individuell abstimmbare Ausrichtung seines Aufenthaltes zu ermöglichen", erklären Kalcher und Niederhauser. OÖN-Leserinnen und -Leser hatten Anfang der Woche die Möglichkeit, den neuen Liegebereich exklusiv zu testen. Sie schätzten vor allem die Ruhe und Entspanntheit in der Panorama Lounge. Natürliches Grün an den Wänden schafft zusätzlich wohlige Atmosophäre. Auch die Qualität der Liegen haben die OÖN-Tester bei ihrem Exklusiv-Besuch hervorgehoben: "Auf diesen sehr bequemen Liegen kann man den Stress des Alltags rasch vergessen", sagt etwa ein Paar aus Suben.

    Roman Kloibhofer, 16.12.2017, 00:04 Uhr

    Mehr Reisen
    Reisen Übersicht
    Zurück Zum Seitenanfang