• Reisen

    Morgenrunde im Pitztal

    Früh aufstehen lohnt sich: In "Pitzis Morgenrunde" genießen Urlauber unverspurte Hänge und menschenleere Pisten – und zwar in exklusiver Gesellschaft.

    Gleich vier Mal ist Skistar Benni Raich mit dabei, um Gästen im Pitztaler Skigebiet Hochzeiger seine Lieblingspisten zu zeigen. "Pitzis Morgenrunde" beginnt um 7.30 Uhr an der Talstation der Hochzeiger Bergbahnen. Mit einem Kaffee oder Zirben-Cappuccino aus der Zirben-Bäckerei gondelt die exklusive Gesellschaft hinauf auf 2000 Meter. Danach wird die Bahn geschlossen. Die Teilnehmer haben dann das Skigebiet 75 Minuten allein für sich. Wenn die anderen kommen, macht "Pitzis Morgenrunde" den Einkehrschwung zum Bergfrühstück im Zeigerrestaurant. Das Angebot kostet 49 Euro und ist ab 3. Januar bis 28. März immer für Mittwoch buchbar.

    www.pitztal.com

    09.12.2017, 00:04 Uhr

    Mehr Reisen
    Reisen Übersicht
    Zurück Zum Seitenanfang