• Reisen
    Der Schneeberg ruft

    Der Schneeberg ruft

    Seit 120 Jahren bringt die Zahnradbahn Wanderer und Naturgenießer auf Niederösterreichs höchsten Gipfel.

    Das runde Jubiläum wird in diesem Jahr am Schneeberg (2076 Meter) und im Wanderdorf Puchberg ausgiebig gefeiert. Auf dem Programm stehen Feste, geführte Vollmond- und Sonnenaufgangs-Wanderungen sowie Kräuterexkursionen.

    Wer den ersten Betriebstag der Schneebergbahn in der heurigen Saison für eine Fahrt auf das Hochplateau nutzen möchte, notiert sich den Samstag, 29. April, im Kalender. Mit dem modernen Triebwagenzug gelangt man von Puchberg in 40 Minuten bis zum höchsten Bahnhof Österreichs.

    Gesellig und beschwingt eröffnet das Wanderdorf Puchberg am Sonntag, 21. Mai, die Wandersaison. Ab 10 Uhr können sich Wanderer in kundiger Begleitung auf unterschiedliche lange Wege machen. Ab 14 Uhr klingt der Wandertag bei Musik aus. Die Feier zum 120-jährigen Jubiläum der Schneebergbahn ist für Sonntag, 25. Juni, geplant.

    Von Mai bis Oktober haben Wanderer die Möglichkeit, den Schneeberg zu bestimmten Terminen bei geführten Wanderungen aus neuen Perspektiven zu erleben. Romantisch versprechen die Vollmond- und Sonnenaufgangs-Wanderungen zu werden. Die Teilnehmer treffen sich jeweils um 15 Uhr am Bahnhof in Puchberg, fahren auf den Schneeberg und wandern zur Fischerhütte, wo übernachtet wird. Nach dem Abendessen geht es im Mondlicht zum Gipfelkreuz. Am nächsten Morgen wird die Sonne von der Terrasse aus begrüßt. Nach dem Frühstück wandern alle hinunter nach Losenheim und fahren zurück zum Bahnhof Puchberg. Das Package kostet inklusive der Fahrt mit der Schneebergbahn und den Transfers vom/zum Bahnhof Puchberg 96 Euro pro Person. Termine: 10. Mai, 9. Juni, 8. Juli, 7. August, 9. September und 6. Oktober 2017.

    In die Welt der Kräuter weiht vom 2. Mai bis 7. Oktober zweimal pro Monat Christine Diertl ein. Die Wanderung beginnt jeweils um 14 Uhr und dauert etwa bis 16.30 Uhr. Der Kostenbeitrag pro Person beträgt 10 Euro.

    Weitere Informationen unter www.wieneralpen.at/wandern

    27.03.2017, 00:04 Uhr

    Mehr Reisen
    Reisen Übersicht
    Zurück Zum Seitenanfang