• Wels

    Zwölfjährige auf Schutzweg von Pkw niedergefahren

    SANKT MARIENKIRCHEN/POLSENZ. Ein zwölfjähriges Mädchen ist am Donnerstagfrüh auf einem Schutzweg in Sankt Marienkirchen an der Polsenz (Bezirk Eferding) von einem Auto angefahren worden. Das Kind wurde verletzt ins Spital gebracht.

    Warum die 44-jährige Pkw-Lenkerin aus Sankt Marienkirchen an der Polsenz das Mädchen gegen 6:50 Uhr im Ortsgebiet übersehen hatte, war zunächst noch unklar. Das Kind wurde erfasst und nieder gestoßen und  in das Klinikum Wels gebracht.

    nachrichten.at, 14.06.2018, 11:57 Uhr

    0 Kommentare
    Google+
    Mehr Wels
    Wels Übersicht
    Zurück Zum Seitenanfang