• Wels

    Transparenz auch bei den Kriterien für Fördergeld

    Die Grünen begrüßen die seit Montag online verfügbare Transparenz-Datenbank. Auf der Homepage der Stadt ist ersichtlich, welche Vereine und Institutionen wie viel Steuergeld erhalten haben.

    Gemeinderat Peter Sönser lobt die Initiative, warnt aber vor einer Neiddebatte, wenn nur auf Summen geschielt werde. Erläuterungen, was im Detail mit dem Geld bezahlt wurde, fehlen in der Datenbank: „Wir bleiben auf halbem Weg stecken: Jetzt braucht es auch Transparenz nach welchen Kriterien Fördergelder – auch die Ermessensausgaben der Politiker – verteilt werden.“ Dann sei für alle ersichtlich, ob sie die Anforderungen erfüllen oder nicht.

    ÖVP-Chef Peter Csar will Transparenz bei stadtnahen Betriebe: „Wie viel zahlen sie den Vereinen?“

    Datenbank: www.wels.gv.at – Verwaltung und Service/Wels in Zahlen/Offener Haushalt

    OÖN, 10.08.2017, 00:04 Uhr

    Mehr Wels
    Wels Übersicht
    Zurück Zum Seitenanfang