• Wels

    "Reißt die Hütte ab"- Alter Pfarrhof wird mit Party verabschiedet

    PICHL. Die Bauarbeiten starten im März – Neben neuen Pfarrräumlichkeiten entstehen auch 13 Wohnungen

    Ein großer Teil des in die Jahre gekommenen Pichler Pfarrhofs wird abgerissen. Bevor die Arbeiten im März starten, findet am Samstag die allerletzte Veranstaltung statt. Unter dem Motto „Reißt die Hütte ab“ wird ab 20 Uhr auf drei Floors getanzt. Der Erlös kommt dem Umbau zugute.

    Das Pichler Ortsbild wird sich durch den Umbau markant verändern. Der mittlerweile unansehnliche Trakt entlang der Innbachtalstraße weicht einem Neubau mit Flachdach. Im neuen Gebäude untergebracht werden im Erdgeschoß auf 340 Quadratmetern die Räumlichkeiten der Pfarre. „Der Pfarrsaal wird mit rund 100 Quadratmeter nicht größer sein als der alte, aber er ist in drei Räume unterteilbar“, sagt Pfarrassistentin Elisabeth Lamplmayr. Außerdem wird es eine schöne Verbindung zum Innenhof geben, wo eine große Terrasse geplant ist. Im Obergeschoß entstehen sieben Wohnungen mit Balkon.

    Das Gebäude „Residenz“, das sich rechts vom derzeitigen Eingang des Pfarrhofes befindet, bleibt bestehen. Dort ist im Erdgeschoß weiterhin die Bücherei zu finden. Im Obergeschoß waren in den vergangenen Jahren Asylwerber untergebracht, die mittlerweile alle ausgezogen sind. In der Residenz wird es nach dem Umbau zwei Wohnungen mit Terrasse im Erdgeschoß und vier Wohnungen im Obergeschoß geben. Die Wohnungsgrößen liegen zwischen 36 und 68 Quadratmetern.

    Auch der Denkmalschutz hatte ein Wörtchen mitzureden. Der Bundesdenkmalschutz stimmte dem Neubau des ehemaligen Wirtschaftstraktes unter der Bedingung zu, dass die beiden Eckräume, in denen sich Gewölbe befinden, bestehen bleiben.

    Der EDV-Dienstleister ACS&S, der im Pfarrhof eingemietet war, ist mit seinem Büro in die Schulstraße 2 (gegenüber Bäckerei Nöhammer) übersiedelt.

    Abrissprinzessin wird gekürt

    Am Samstag wird noch einmal in den alten Räumlichkeiten gefeiert. Der Pfarrgemeinderat hat für die „Reißt die Hütte ab“-Party ein buntes Programm vorbereitet. Unter anderem werden die Abrissprinzessin und der Schuttkönig gekürt. Musikalisch unterhalten die Don Krawallos und DJ Tiero. Auch fürs leibliche Wohl ist gesorgt.

    (krai), 11.01.2018, 06:04 Uhr

    Mehr Wels
    Wels Übersicht
    Zurück Zum Seitenanfang