• Wels

    Rabl bei Van der Bellen

    WELS. Bürgermeister lud Staatsoberhaupt nach Wels ein

    Über Auszeichnungen und Messeeröffnungen sprach Bürgermeister Andreas Rabl (FPÖ) mit Alexander Van der Bellen anlässlich seines Besuchs in der Präsidentschaftskanzlei. Dieser sagte zu, bei passender Gelegenheit einen Messebesuch zu absolvieren. Die Eröffnung der heurigen Herbstmesse kann Van der Bellen aber nicht vornehmen, weil zur selben Zeit ein Staatsbesuch ansteht. Vorschläge zur Auszeichnung verdienter Welser werde er wohlwollend prüfen. Die Einladung kam über eine „Licht ins Dunkel“-Auktion zustande. FP-Klubobmann Herwig Mahr hatte einen Kaffee in der Präsidentschaftskanzlei ersteigert. Weitere Gäste waren Manfred Haimbuchner und der grüne Landtagsabgeordnete Gottfried Hirz.

    OÖN, 14.06.2018, 00:00 Uhr

    Mehr Wels
    Wels Übersicht
    Zurück Zum Seitenanfang