• Wels

    Nächsten Freitag beginnt in Wels die Modellbahn-Messe

    WELS. An drei Tagen treffen sich ab Freitag die Modellbau-Fans dieses Landes.

    Die Modellbau Wels von 21. bis 23. April zeigt auf 1000 m² Fläche die größte Modellbaustelle, die es je auf einer Messe in Europa gegeben hat. Absolutes Highlight beim Baustellenbetrieb ist das gigantische Bauvorhaben rund um den Sportflugplatz. Zahlreiche Baumaschinen werden eine 20 Meter lange Start- und Landepiste errichten. Die Einweihung findet am Sonntag statt. Großes Geschick ist auch bei der Errichtung einer Straßentunnelbaustelle erforderlich: "Die größte Herausforderung ist, die vielen Vorbereitungen, die bereits im Herbst begonnen haben, zu koordinieren. Es gilt Unmengen an Material vorzubereiten, da wir jedes Jahr einen komplett neuen Parcours bauen", skizziert Organisator Johann Plank vom PSV Wels. Die Bandbreite der ausgestellten Einzelstücke reicht auf Österreichs größter Modellbaumesse von Flug- und Schiffsmodellen über RC-Cars bis zu Modulanlagen. Sowohl Einsteiger als auch Profis finden das passende Angebot.

    OÖN, 18.04.2017, 00:04 Uhr

    Mehr Wels
    Wels Übersicht
    Zurück Zum Seitenanfang