• Wels

    Einkommen der Welser liegt unter Landesschnitt

    WELS. Arbeiterkammer: Die Mitarbeiter von Welser Unternehmen erhalten einen Monatsnettolohn von durchschnittlich 1565 Euro

    „Ohne die vielen Leistungen der Arbeiternehmer gäbe es in den Betrieben keine Wertschöpfung, wir wollen die Leistungen unserer Mitarbeiter aufzeigen“, sagte gestern AK-Landespräsident Johann Kalliauer vor der Presse, als er die „Leistungsbilanz der Welser Beschäftigten“ präsentierte.

    Die Zahlen der Statistik Austria überraschen: Durchschnittlich verdienen Arbeiter und Angestellte in Wels um 1,6 Prozentpunkte weniger als im Landesmittel. Das dürfte den vielen Mitarbeitern im Handels- und Dienstleistungssektor geschuldet sein. Im Vergleich der 18 Bezirke liegt Wels auf dem siebten, der Umlandbezirk auf dem zehnten Rang.

    Fast zehn Prozent der Arbeiter und Angestellten erhalten trotz Vollzeit-Beschäftigung weniger als 1700 Euro/Monat (14 x jährlich). Häufig zahlen die Dienstleisterbranchen Gastronomie und Reinigung nur sehr wenig.

    Kalliauer und die Bezirksstellenleiterin Michaela Petz verweisen auf die Steuerleistungen ihrer Mitglieder. „In der Öffentlichkeit wird nur von der Steuerbelastung der Unternehmer gesprochen“, ärgert sich der AK-Präsident. „Die mehr als 55.000 Beschäftigten in Wels und Wels-Land liefern 314 Millionen Euro Lohnsteuer ab“, sagt Petz. Mit den Beiträgen zur Sozialversicherung summiert sich das auf 639 Millionen Euro.

    Die Standesvertreter fordern eine steuerliche Entlastung des Faktors Arbeit, mehr Steuern hingegen auf hohe Wertschöpfung ohne großer Mithilfe von Arbeitnehmern, sowie auf Vermögen und Gewinn.

    Jeder zweite Arbeitslose findet binnen drei Monaten wieder einen Job. 2016 stieg die durchschnittliche Dauer der Arbeitslosigkeit von 114 auf 127 Tage; das sind mehr als vier Monate.

    Bei Forschung und Innovation liegen die Welser bundesweit im vorderen Viertel: Mit 50 Patent-Anmeldungen im Vorjahr platziert sich die Stadt im Wettstreit der 94 österreichischen Bezirke auf dem 25. Rang. 

    (müf), 18.05.2017, 06:07 Uhr

    Mehr Wels
    Wels Übersicht
    Zurück Zum Seitenanfang