• Steyr

    "Weiße Weste" soll halten

    KREMSMÜNSTER. TuS-Faustballer treffen im Heimschlager auf Enns.

    Der Klassenerhalt ist nach sechs 4:0-Siegen in sechs Spielen längst fixiert. Nun will der TuS Kremsmünster im letzten Spiel der Bundesliga-Aufstiegsrunde gegen den im Frühjahr ebenfalls noch unbesiegten Verfolger TV Enns die weiße Weste verteidigen. Der Faustballschlager geht am Samstag um 14 Uhr im Faustballzentrum Kremsmünster über die Bühne. "Wir wollen die Saison mit einem Sieg gegen Enns krönen", sagt Abwehrstütze Laurenz Hübner, hinter dessen Einsatz allerdings ein Fragezeichen steht. Der Jungstar verletzte sich bei einer Abwehraktion im Training an der Schulter. Kapitän Stefan Winterleitner steht als Alternative bereit.

    OÖN, 14.06.2018, 00:04 Uhr

    Mehr Steyr
    Steyr Übersicht
    Zurück Zum Seitenanfang