• Steyr
    Skikaiser Franz Klammer kommt zur Cup-Siegerehrung in den Forellenhof

    Skikaiser Franz Klammer kommt zur Cup-Siegerehrung in den Forellenhof

    HINTERSTODER, TERNBERG, LAUSSA. Ennstalcup: Daniel Lumplecker und Marlies Kaiser gewannen die Gesamtwertung.

    Beim Abschlussrennen des Ennstalcups auf verkürzter Strecke auf dem Lärchenhang in Hinterstoder fixierten Daniel Lumplecker und Marlies Kaiser ihre Gesamtsiege. Hinter den Kulissen erzielten die Funktionäre des SC Pechgraben, die am 28. April die Cup-Siegerehrung im Forellenhof Holzinger organisieren, einen Erfolg. Skikaiser Franz Klammer, Abfahrts-Olympiasieger 1978, und die aktuelle Olympia-Bronzene im Slalom, Katharina Gallhuber, kommen als Stargäste. "Den Kontakt zu Klammer hat Christoph Kaiser hergestellt", sagt Organisator Manfred Garstenauer, "da Reinfried Herbst leider abgesagt hat, wollen wir nun Vincent Kriechmayr zusätzlich engagieren."

    Zurück aber zum Rennen, das auf der aufgeweichten Piste nur aufgrund des Einsatzes der zahlreichen Rutscher des SV Losenstein möglich wurde. Daniel Lumplecker vom WSV Trattenbach musste zumindest Platz acht erreichen, um seinen ersten Gesamtsieg zu fixieren. Seinen Kontrahenten Benjamin Garstenauer vom SV Losenstein und Paul Vorderderfler von den Naturfreunden Großraming hätte dann auch ein Sieg nicht gereicht. Mit Platz sieben erfüllte Lumplecker dann die Pflicht, Vorderderfler wurde Fünfter, Garstenauer Dritter.

    Um den Sieg gab es ein Duell zwischen Marcus Plank vom SK Steyr, der sich bis zum letzten Läufer über seinen ersten Ennstalcup- Rennsieg freuen durfte. Dann aber kam Ennstalcup-Titelverteidiger Markus Rohrweck, der Bruder des verletzten Weltcup-Skicrossers Jonny Rohrweck. Der Rennläufer der Naturfreunde Großraming fing Plank noch um drei Hundertstelsekunden ab.

    Rohrweck entschied damit auch die Bezirksmeisterschaft Steyr-Land für sich. Bei den Damen ging der Titel an Vereinskollegin Marlies Kaiser, die heuer alle Ennstalcup-Rennen gewann. Denise Dietl und Nicole Gruber vom WSV Trattenbach komplettierten das Siegespodest. In der Gesamtwertung siegte Kaiser vor Magdalena Mayr (SC Steyr) und Gruber. Bei den Kindern gewannen Liana Garstenauer vom SC Pechgraben und Jonas Losbichler (NF Großraming) den Ennstalcup.

    Gerald Winterleitner, 13.03.2018, 00:04 Uhr

    Mehr Steyr
    Steyr Übersicht
    Zurück Zum Seitenanfang