• Steyr
    Mehr als 49.000 Besucher pilgerten zur Kultur

    Mehr als 49.000 Besucher pilgerten zur Kultur

    AMSTETTEN. Die Amstettner Veranstaltungsbetriebe haben 2017 ein Rekordergebnis eingefahren – auch dank "Hair"

    Der Erfolg der Musicalsommer-Produktion "Hair" schlägt sich auch in der Jahres-Besucherstatistik der Amstettner Veranstaltungsbetriebe (AVB) nieder. Zu sämtlichen Kulturveranstaltungen, die voriges Jahr in der Pölz-Halle bzw. in der Eis- und in der Sporthalle durchgeführt wurden, kamen 49.392 Besucher. "Hair" schlägt sich in der Jahres-Statistik mit 22 (von insgesamt 96) Vorstellungen und 13.570 Besuchern zu Buche.

    Über das Rekord-Gesamtergebnis darf sich nicht zuletzt AVB-Geschäftsfüher Johann Kropfreiter freuen. Er hatte die Programmdichte voriges Jahr sanft gesteigert. "Ein Schnitt von 515 Besuchern pro Vorstellung lässt vermuten, dass es eine sehr hohe Zufriedenheit seitens des Publikums geben muss", sagt er. Anderes seien die erfreulichen Zahlen nicht zu erklären.

    Trotz der positiven Entwicklung will Kropfreiter auch künftig der Versuchung widerstehen, bei der Programmplanung nur auf die Quote zu schauen. Er werde weiter auch Veranstaltungen organisieren, die nicht dem Mainstream entsprechen. Dazu zählt nicht zuletzt die Kammermusik. Zu den Theaterveranstaltungen kamen viele Schüler. Sie trugen das Ihre zur überaus erfreulichen Auslastung der Pölz-Halle bei.

    Den zweiten Platz hinter "Hair" belegt in der AVB-Jahresstatistik ein Theaterstück, das den Schulen aus Amstetten und Umgebung zum Besuch angeboten wurde: Zu den vier Vorstellungen von "In 80 Tagen um die Welt" kamen 2260 junge Zuschauer. Beim Konzert von Schlagerstar Nik P., das in der Eishalle durchgeführt wurde, waren 2060 Fans mit dabei. Bei der Premiere von Walter Kammerhofes Kabarett-Programm "Geh schleich di" platzte die Pölz-Halle – mit 1363 Besuchern in zwei Vorstellungen – fast aus den Nähten.

    Heuer sollen nicht zuletzt die Kabarett-Stars scharenweise Besucher in die Pölz-Halle locken. Beim Musicalsommer wird "Rock of Ages" gespielt. Der Vorverkauf läuft ausgezeichnet.

    Kurt Daucher, 09.02.2018, 00:04 Uhr

    Mehr Steyr
    Steyr Übersicht
    Zurück Zum Seitenanfang