• Steyr
    "Marrok" rocken heute für den guten Zweck im Kulturhaus Röda

    "Marrok" rocken heute für den guten Zweck im Kulturhaus Röda

    STEYR. Vier Bands treten bei "Rock for Charity" auf. Den Reinerlös erhält der Sierninger Entwicklungshilfeverein "Childrenplanet".

    "Wenn man sich vorstellt, dass an manchen Orten Kinder hungern müssen und nie die Chance auf eine Zukunft bekommen, dann gehört so ein Projekt unterstützt", sagt Philipp Gödl aus Bad Hall über die Teilnahme seiner Band bei "Rock for Charity". Der Sänger und Gitarrist der Steyrer Rockband "Marrok" freut sich auf das Heimspiel für den guten Zweck, heute Freitag im Kulturhaus Röda. "Seit ich eine kleine Tochter habe, geht mir die Arbeit von ,Childrenplanet‘ noch viel tiefer unter die Haut", sagt Gödl.

    Seit bald zehn Jahren unterstützt der Sierninger Entwicklungshilfe-Verein "Childrenplanet" Projekte im südostasiatischen Kambodscha. Mit Brunnenbohrungen, medizinischer Versorgung und Bildung wird versucht, den Lebensstandard besonders armer Familien nachhaltig zu verbessern. Die dafür notwendigen Mittel sammelt Childrenplanet unter anderem mit der Organisation von Veranstaltungen wie "Rock for Charity". Die gesamten Einnahmen kommen den Menschen in Kambodscha zugute. "Mit Rock for Charity soll die Solidarität neu entfacht werden", sagt der Sierninger Christian Gsöllradl-Samhaber, der Childrenplanet 2009 ins Leben rief.

    Fünf Jahre ließen sich "Marrok" für ihr fünftes Studio-Album Zeit. "Unser Gespür für unkonventionelle, mitreißende Soundelemente haben wir definitiv nicht verloren", sagt Gödl. Er wollte mit Bassist Florian Klausner und Schlagzeuger Martin Wagner erst dann das neue Album "ME vs. ME" veröffentlichen, wenn "alle Songs zu 100 Prozent perfekt sind." Neben "Marrok" treten drei weitere hochkarätige Bands auf: "Rampage Ltd." aus Grieskirchen, "Before Us All" aus Enns sowie "Thus I End" aus Wien.

    "Rock for Charity": Freitag, 9. März, um 20.30 Uhr, im Röda

    09.03.2018, 00:04 Uhr

    Mehr Steyr
    Steyr Übersicht
    Zurück Zum Seitenanfang