• Steyr
    Höhenretter holten Katze "Mäx" nach vier Tagen von Baum

    Höhenretter holten Katze "Mäx" nach vier Tagen von Baum

    NUSSBACH. Schwieriger Einsatz für Höhenretter der Feuerwehr in Nußbach (Bezirk Kirchdorf an der Krems): Katzenweibchen zeigte sich bei seiner Rettung nicht kooperativ.

    Die Katze namens "Mäx" saß bereits seit vier Tagen auf einem Baum in luftiger Höhe fest. Durch das laute Miauen waren die Besitzer auf das Tier aufmerksam geworden. Weil der Felltiger am Samstag noch immer nicht von dem Baum heruntergekommen war, alarmierten die Besitzer die Feuerwehr. Für die Einsatzkräfte gestaltete sich die Rettungsaktion schwierig, da sich die Katze einen sehr dünnen Baum ausgesucht hatte. Ein Höhenretter kletterte daher auf den benachbarten Baum und konnte den dünnen Baum zu sich ziehen. Das Tier zeigte sich anfangs von dem Rettungsversuch nicht sehr begeistert und wollte noch weiter nach oben fliehen. Es konnte schließlich vorsichtig zurückgedrängt werden und stieg so Stück für Stück nach unten, bevor es mit einem Sprung schnell in Richtung vertrautes Heim ging.

    nachrichten.at, 09.06.2018, 17:09 Uhr

    Mehr Steyr
    Steyr Übersicht
    Zurück Zum Seitenanfang