• Steyr

    Der VBC Steyr bleibt an der Spitze

    STEYR. Mit Erfolgen gegen die zweite Mannschaft von Österreichs Topteam Aich/Dob (3:0) am Samstag und den VC Hausmannstätten (3:1) am Sonntag verteidigte Union VBC Steyr souverän die Tabellenführung in der 2. Volleyball-Bundesliga.

    Erfreulich dabei waren speziell die Leistungen der Steyrer Toptalente Maximilian Schober und Jonas Mürzl, die von Coach Paul Banik eingewechselt wurden. "Jonas und Max haben erstmals Bundesligaluft geschnuppert und sich prompt in die Scorerliste eingetragen", sagt Banik.

    Das nächste Spiel bestreiten die Steyrer erst wieder am 24. März gegen Wiener Neustadt. Die Niederösterreicher wurden Ende Februar auswärts klar mit 3:0 besiegt.

    OÖN, 13.03.2018, 00:04 Uhr

    Mehr Steyr
    Steyr Übersicht
    Zurück Zum Seitenanfang