• Steyr
    Aktion Motor aus: Schüler verteilen als Dank Blumen

    Aktion Motor aus: Schüler verteilen als Dank Blumen

    STEYR. Fußmarsch bringt Bewegung und bessere Luft.

    Eine Aktion für mehr Umweltbewusstsein haben Schüler der Neuen Mittelschule Münichholz (NMS) im Unterricht gestartet. Im Fokus des Projekts seien mehr Bewegung und saubere Luft rund um die Schule gestanden, erläutert Direktor Günther Briedl: "Die Beobachtungen laufender Motoren von wartenden Eltern unmittelbar vor und nach dem Unterricht regte zum Nachdenken an, denn der Ausstoß von Abgasen könnte relativ leicht verhindert oder reduziert werden."

    Fragebogen zum Schulweg

    Eine Erhebung mittels Fragebogen zum Schulweg der Kinder zeigte auf, dass viele der Schüler trotz der geringen Entfernung von daheim nicht zu Fuß gehen, sondern mit dem Auto zur Schule gebracht werden. Die Schüler erkannten dabei deutlich, wie wichtig und vor allem wie einfach man zu ein wenig mehr Bewegung bereits vor und nach dem Unterricht kommt.

    Mit einem Transparent vor dem Schuleingang, einer höflichen Bitte und einem Blumengeschenk konnten ausnahmslos alle Eltern und Großeltern überzeugt werden, den Motor beim Warten abzustellen. "Nebenbei gab es ein Lächeln zu dieser Aktion", sagt Briedl, "Daumen hoch für mehr Bewegung, Daumen hoch für die Umwelt."

    OÖN, 13.02.2018, 00:04 Uhr

    Mehr Steyr
    Steyr Übersicht
    Zurück Zum Seitenanfang