• Salzkammergut

    Zwei Schwerverletzte bei Skifahrer-Kollision

    ALTAUSSEE. Bei einem Zusammenstoß wurden zwei Skifahrer im Skigebiet Loser bei Altaussee schwer verletzt.

    Ein 21-jähriger Wiener war auf der Piste Sandling S1 über eine Geländekante gesprungen, während sich ein 46-Jähriger aus St. Pölten direkt unterhalb davon befand. Bei der Kollision erlitt der 21-Jährige einen Bruch des Schlüsselbeins und musste nach der Erstversorgung im Landeskrankenhaus Bad Aussee stationär aufgenommen werden. Der 46-Jährige erlitt schwere Kopfverletzungen und wurde vom Rettungshubschrauber ins Landeskrankenhaus nach Graz geflogen. Beide Beteiligten trugen einen Skihelm.

    12.02.2018, 00:04 Uhr

    Mehr Salzkammergut
    Salzkammergut Übersicht
    Zurück Zum Seitenanfang