• Salzkammergut

    Schienenschleifzug arbeitet nachts im Salzkammergut

    SALZKAMMERGUT. Ab 17. Mai starten die ÖBB mit Schienenschleifarbeiten im Salzkammergut. Eine Spezialmaschine sorgt dafür, den Bahnlärm zu reduzieren und die Lebensdauer der Schienen zu erhöhen.

    Der 70 Meter lange Schienenschleifzug ist am 17. und 18. Mai auf der der Salzkammergut-Bahn in Obertraun, Bad Goisern und Bad Ischl unterwegs, am 22. und 23. Mai in Ohlsdorf/Regau und Altmünster bzw. in Attnang-Puchheim und Schwanenstadt.

    Von 25. bis 28. Mai ist die Maschine in Vöcklamarkt im Einsatz. Wegen des dichten Bahnverkehrs finden die Arbeiten in der Nacht zwischen 20 und 6 Uhr statt. Am 21. Mai wird das Gleis zusätzlich bei Bad Ischl, Ohlsdorf und Traunkirchen auch gestopft.

    14.05.2018, 00:04 Uhr

    Mehr Salzkammergut
    Salzkammergut Übersicht
    Zurück Zum Seitenanfang