• Salzkammergut
    Lehár Festival Bad Ischl heuer mit "Lustiger Witwe"

    Lehár Festival Bad Ischl heuer mit "Lustiger Witwe"

    BAD ISCHL. Lakners Nachfolger Enzinger wird ab Saison 2018 "eigenständig".

    Das Lehár Festival Bad Ischl startet am 15. Juli mit "Die lustige Witwe" in die diesjährige Saison. Weiters auf dem Programm ist mit "Saison in Salzburg" auch ein Pendant zum in der Region angesiedelten "Im Weißen Rössl". "Kaiserin Josephine" komplettiert das noch von Michael Lakner konzipierte Programm, dem vor kurzem Thomas Enzinger als Intendant in Bad Ischl gefolgt ist.

    Inszeniert wird die "Die lustige Witwe" von Leonard Prinsloo. Regina Riel singt die Rolle der bildhübschen jungen Witwe Hanna Glawari, als Graf Danilo ist Reinhard Alessandri zu erleben. Die musikalische Leitung übernehmen Laszlo Gyüker und Antanina Kalechyts.

    Letztere ist neben Marius Burkert auch an der musikalischen Leitung von "Saison in Salzburg" beteiligt, Regie führt Gernot Kranner. Premiere ist am 22. Juli. Die Operette von Max Wallner und Kurt Feitz, zu der Fred Raymond die Musik schrieb, erzählt die wechselvolle Geschichte des Hotels "Zum Salzburger Nockerl" mit amourösen Verwicklungen.

    Am 12. August folgt die Premiere von "Kaiserin Josephine" von Paul Knepler sowie Geta Herczeg und der Musik von Emmerich Kálmán in einer halbszenischen Aufführung. Marius Burkert übernimmt die musikalische Leitung, Leonard Prinsloo inszeniert die bittersüße Geschichte.

    Diese Sommersaison hat noch Michael Lakner vollständig vorbereitet. "So, dass ich diese lediglich und sehr gerne verwalten werde", stellt sein Nachfolger Thomas Enzinger fest. Seine eigenständige künstlerische Arbeit werde mit der Saison 2018 beginnen. "Natürlich werde ich mich weiterhin dafür einsetzen, musikalisches Unterhaltungstheater in seiner ganzen Vielfalt auf höchstem Niveau zu zeigen."

    Infos und Karten unter 06132 / 23839 oder www.leharfestival.at

    17.05.2017, 00:04 Uhr

    Mehr Salzkammergut
    Salzkammergut Übersicht
    Zurück Zum Seitenanfang