• Salzkammergut
    Auf 250 offene Lehrstellen kommen 25 Jugendliche, die Lehrplatz suchen

    Auf 250 offene Lehrstellen kommen 25 Jugendliche

    VÖCKLABRUCK. Trotz Rekordbeschäftigung Sorgen wegen Fachkräfte- und Lehrlingsmangel.

    "Die Wirtschaftslage ist gut, und der Bedarf an Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern steigt weiter", erklärt Angelika Winzig, Obfrau der Wirtschaftskammer Vöcklabruck. Mehr als 55.000 Beschäftigte finden in den Betrieben im Bezirk derzeit Arbeit – so viele wie noch nie zuvor. Einziger Wermutstropfen: der Fachkräfte- und der Lehrlingsmangel. So gibt es derzeit knapp 250 offene Lehrstellen, aber es suchen nur 25 Jugendliche einen Lehrplatz!

    "Ich bin überzeugt, dass es viel mehr offene Lehrstellen gäbe, die aber gar nicht beim AMS gemeldet werden", sagt Winzig. Viele Betriebe gehen auch neue Wege: "So suchen Firmen über Facebook Lehrlinge", weiß Josef Renner, Leiter der WKO-Bezirksstelle. Um Eltern, Lehrlinge und den Lehrbetrieben eine Übersicht über alle Förderungen rund um die Lehre zu geben, hat die WKO Vöcklabruck einen Leitfaden mit 80 Seiten erstellt.

    Bei Workshops über die Standortentwicklung hat sich aus Unternehmerkreisen der Wunsch nach mehr Zusammenarbeit herauskristallisiert. Im Herbst startet daher das Projekt "business-meets-business", ein Treffen auf Geschäftsführerebene, um andere Unternehmen kennenzulernen.

    Als nächsten Schritt will die WKO die Betriebe auch für die breite Öffentlichkeit aufmachen. Bei der Langen Nacht der Forschung 2018 will der Bezirk mit seinen Betrieben stark auftreten. Angedacht ist nach deutschem Vorbild auch ein "Türöffnertag", an dem sich alle Betriebe präsentieren können. "Oft wissen die Menschen nicht, was hinter den Betriebstüren der Firmen in ihrer Nachbarschaft geleistet wird", sagt Renner.

    Das Netzwerk "regional ist genial" mit der Landwirtschaft wird nächstes Jahr fortgesetzt. "Diese Idee ist aufgegangen", berichtet Renner von ersten Erfolgen. (gh)

    11.08.2017, 00:04 Uhr

    Mehr Salzkammergut
    Salzkammergut Übersicht
    Zurück Zum Seitenanfang