• Lokalticker Mühlviertel

    Tschechischer Kellner schmuggelte regelmäßig Marihuana nach Österreich

    ROHRBACH. Unter Drogeneinfluss erwischten Polizisten am späten Sonntagabend einen 38-jährigen Kellner aus Tschechien. Bei der Kontrolle im Rohrbacher Stadtgebiet stellten sie Marihuana und Haschisch im Kleinbus sicher.

    Der Tscheche schmuggelte die geringen Mengen an Drogen in kleinen Behältnissen, wie sich herausstellte nicht zum ersten Mal. Er gab zu, im Zeitraum von März 2017 bis Juli 2017 mehrmals pro Monat Marihuana von Tschechien nach Österreich geschmuggelt zu haben. Es folgen Anzeigen bei der Bezirkshauptmannschaft Rohrbach und der Staatsanwaltschaft Linz.

    Bei der Kontrolle wirkte der Lenker außerdem beeinträchtigt, ein Drogentest verlief positiv. Die anschließende klinische Untersuchung beim Polizeiarzt war positiv und der 38-Jährige wurde für fahruntauglich befunden, weshalb der Führerschein abgenommen werden musste.

     

    nachrichten.at, 17.07.2017, 17:44 Uhr

    Mehr Lokalticker Mühlviertel
    Lokalticker Mühlviertel Übersicht
    Zurück Zum Seitenanfang