• Mühlviertel
    Brand Kollerschlag

    Traktor löste Brand aus

    KOLLERSCHLAG. Fünf Feuerwehren waren am Donnerstagnachmittag beim Brand eines landwirtschaftlichen Gebäudes in Kollerschlag im Einsatz.

    Ein Raub der Flammen wurde gestern ein landwirtschaftlich genutztes Gebäude in Stratberg, Gemeinde Kollerschlag. Ein in dem Gebäude abgestellter Traktor hatte Feuer gefangen. Die Flammen breiteten sich rasch auf das gesamte Gebäude aus. Fünf Feuerwehren, darunter auch das Drehleiter-Fahrzeug aus Wegscheid in Bayern, rückten an, um den Brand zu bekämpfen. „Wir konnten das Feuer mit vereinten Kräften unter Kontrolle bringen. Der Dachstuhl war aber nicht mehr zu retten“, sagt Helmut Lauss, Kommandant der FF Kollerschlag. Der Hausbesitzer selbst hatte den Brand entdeckt und die Feuerwehr alarmiert. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand, der Sachschaden dürfte jedoch mehrere zehntausend Euro betragen.

    Bernhard Leitner, 18.05.2017, 17:56 Uhr

    Mehr Mühlviertel
    Mühlviertel Übersicht
    Zurück Zum Seitenanfang