• Mühlviertel

    Pkw übersehen: Zwei Verletzte nach Frontalzusammenstoß

    MAUTHAUSEN. Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Pkw sind am Montagabend zwei 21-jährige Lenker schwer verletzt worden.

    Ausgelöst haben dürfte den Unfall eine Pkw-Lenkerin aus Mauthausen: Als die Mauthausenerin, die auf der B3 Richtung Perg fuhr, an einer Kreuzung nach links einbiegen wollte, dürfte sie den ihr entgegenkommenden Pkw eines 21-Jährigen aus Sankt Georgen an der Gusen übersehen haben. Es kam zu einem Frontalzusammenstoß der beiden Autos.

    Während der Wagen der 21-Jährigen einige Meter weit zurück geschleudert wurde, kam das Auto des Mannes in einer Wiese zum Stillstand. Beide Fahrzeuglenker wurden verletzt in den Med Campus III gebracht.

    Die Bundesstraße war für die Dauer der Unfallerhebungen und der Fahrzeugbergung etwa eine Stunde lang nur einseitig befahrbar.

    nachrichten.at, 15.05.2018, 07:54 Uhr

    Mehr Mühlviertel
    Mühlviertel Übersicht
    Zurück Zum Seitenanfang