• Mühlviertel
    Volksschule 1 Freistadt, Gesundheitsprojekt

    "Nein" sagen, wenn es drauf ankommt

    Das Präventionsprojekt "Mein Körper gehört mir" machte an der Volksschule 1 Freistadt Station

    FREISTADT. Gesundheitserziehung umfasst an der Volksschule 1 Freistadt nicht nur Bewegung und Sport, sondern auch den Bereich der psychischen Gesundheit. Das ist ein Grund, warum wir das theaterpädagogische Projekt „Mein Körper gehört mir“ gegen sexuellen Missbrauch an Mädchen und Buben an die Schule geholt wurde. Finanziell unterstützt wurde die Schule dabei vom Lions Club Freistadt und dem Elternverein.

    Das Projekt für alle Kinder der dritten und vierten Klassen erstreckte sich über drei Wochen: Zu Beginn wurden alle Eltern und Lehrerinnen über den Projektinhalt informiert. Mögliche Fragen und Bedenken konnten mit einem Vertreter des Kinderschutzzentrums diskutiert werden. Gleichzeitig wurde „Die große Nein-Tonne“, ein theaterpädagogisches Programm zur Stärkung des Selbstbewusstseins, auch den jüngeren Schülerinnen und Schülern nähergebracht.

    nachrichten.at, 19.05.2017, 11:04 Uhr

    Mehr Mühlviertel
    Mühlviertel Übersicht
    Zurück Zum Seitenanfang