• Mühlviertel
    Moped Mofa

    Mopedlenker (16) über Auto geschleudert

    ZWETTL/ RODL. Verletzt wurde ein 16-jähriger Mopedlenker beim Zusammenstoß mit einem Pkw am Freitag in Zwettl an der Rodl (Bezirk Urfahr-Umgebung).

    Der Jugendliche aus Gramastetten war gegen 11:50 Uhr auf der B 126 hinter dem Auto einer 18-jährigen Haibacherin gefahren. An der Kreuzung nach Dietrichschlag musste die 18-Jährige abbremsen, da ein vor ihr fahrender Pkw-Lenker nach rechts abbiegen wollte und blinkte. Der 16-Jährige dürfte dies übersehen haben. Er stieß mit seinem Moped frontal gegen das Heck des Autos, wurde über das Fahrzeug geschleudert und blieb auf der Fahrbahn liegen.

    Der Notarzt versorgte den Verletzten an der Unfallstelle, ehe er mit der Rettung in das UKH Linz gebracht wurde. Die 18-Jährige wurde ambulant behandelt.

    nachrichten.at, 15.07.2017, 09:07 Uhr

    Mehr Mühlviertel
    Mühlviertel Übersicht
    Zurück Zum Seitenanfang