• Mühlviertel

    Geführte Wanderung auf Spuren der Menschenhatz

    MAUTHAUSEN. Von der KZ-Gedenkstätte nach Ried in der Riedmark.

    Zum Jahrestag der Mühlviertler Menschenhatz organisiert die Perspektive Mauthausen am Samstag, 3. Februar, eine zeitgeschichtliche Wanderung auf der Spur jener Menschen, die im Februar 1945 einen Massenausbruch wagten und danach von SS-Mannschaften sowie Teilen der Bevölkerung gnadenlos gejagt und getötet wurden.

    Treffpunkt ist um 13 Uhr im Besucherzentrum der KZ-Gedenkstätte Mauthausen. Nach einer kurzen Einführung geht es entlang der Hauptfluchtrichtung zum Schloss Marbach und über ein Waldstück sowie Feldwegen zum Gedenkstein in Ried in der Riedmark. Dort ist im Kirchenwirt ein Zeitzeuginnengespräch mit Anna Hackl geplant.

    Anmeldung: 0664 / 41 31 904.

    OÖN, 11.01.2018, 04:37 Uhr

    Mehr Mühlviertel
    Mühlviertel Übersicht
    Zurück Zum Seitenanfang