• Mühlviertel
    Steinbrecherhaus Perg

    Es klappert die Mühle

    PERG. Lesung und Maiandacht beim Perger Steinbrecherhaus.

    Zwei Veranstaltungen, die der im Vorjahr verstorbene Gerhard Pilz, alias „Bütz“, ins Leben gerufen hatte, finden in der kommenden Woche in Perg eine Fortsetzung: ein heiter-besinnlicher Leseabend sowie eine Maiandacht.

    Dem Literatur-Abend am 24. Mai (19.30 Uhr) gestalten heuer Mitglieder des Vereins Steinbrecherhaus mit Geschichten rund um Mühlen der Region. Unter dem Leitgedanken „Es klappert die Mühle?...“ werden heiter-besinnliche sowie historische Texte vorgetragen. Dabei wird vor allem das Leben der Müllerinnen und Müller dargestellt. Auch die Schildbürger mit ihren Mühlsteinen sind vertreten. Am Donnerstag, 25. Mai (19 Uhr), findet beim Steinbrecherhaus die traditionelle Maiandachtsfeier statt.

    19.05.2017, 00:04 Uhr

    Mehr Mühlviertel
    Mühlviertel Übersicht
    Zurück Zum Seitenanfang