• Lokalticker Linz

    Auto prallte gegen Straßenbahn

    LEONDING. Eine Pkw-Lenkerin übersah ein rote Ampel im Kreuzungsbereich - zwei leicht Verletzte.

    Am Dienstag kollidierte in Leonding ein Pkw mit einer Straßenbahn. Eine 21-jährige Linzerin fuhr mit ihrem Auto gegen 21 Uhr auf der Welser Straße in Richtung Pasching. 

    Zur gleichen Zeit beschleunigte eine Straßenbahn aus der Haltestelle „Doblerholz“ kommend in Richtung Leonding. Die Pkw-Lenkerin übersah laut eigenen Angaben eine rote Ampel im Kreuzungsbereich und konnte den Zusammenprall mit der Straßenbahn trotz Vollbremsung nicht mehr verhindern.

    Die 21-Jährige und ihre 23-jährige Freundin am Beifahrersitz wurden bei der Kollision leicht verletzt. Der 33-jährige Straßenbahnfahrer und die Fahrgäste blieben unverletzt. Die Welser Straße war in Fahrtrichtung Pasching für knapp zwei Stunden erschwert passierbar.

    nachrichten.at/rela, 14.02.2018, 08:13 Uhr

    Mehr Lokalticker Linz
    Lokalticker Linz Übersicht
    Zurück Zum Seitenanfang