• Linz

    Volles Haus beim Piratenball

    In 62 Jahren hat sich der Piratenball zu einer echten Institution im Fasching in Linz entwickelt.

    Im Linzer Posthof tummelten sich am Samstag wieder 1700 Menschen in kreativen, schrägen und skurrilen Kostümen. Für ihr Kostüm "sehr schöner Pfau"; wurde Reine Schwertfeger ausgezeichnet, schrägste Gruppe war das Team "Walhalla". Der Erlös des Balles kommt dem Rudernachwuchs des Piratenball-Veranstalters Ister zugute. 

    12.02.2018, 00:04 Uhr

    Mehr zum Thema
    Mehr Linz
    Linz Übersicht
    Zurück Zum Seitenanfang